Bikini-Zone hautnah erleben

In Berlin City West wird seit 2010 das denkmalgeschützte Ensemble rund um das Bikini-Haus modernisiert. Fürs Kauf-, Laufpublikum und andere Interessierte gibt es nun auf dem Gelände ein Informationszentrum, das mo systeme zusammen mit der Bootsmanufaktur gebaut hat. Dieses Ensemble könnte man vielleicht als das „Seemannshosen-Haus“ bezeichnen: Das Informationszentrum besteht aus drei aufeinander gestapelten, umgebauten Übersee-Containern.

Die beiden Geschäftsführer von mo systeme – Oliver Klotz und Marc Schwabedissen – sind beide Architekten und hatten viel Freude daran, gemeinsam mit dem Bauherrn den Bau am Bau zu konzipieren und entwickeln. Beim Redaktionsschluss waren sie sich jedoch nicht darüber einig, ob es strategisch klug sei, Ihnen zu verraten, in welcher sturmwindeseile der Auftrag eigentlich abgewickelt wurde: vom ersten Entwurf bis zur Fertigstellung vergingen nur noch drei Wochen.