mo & Taylor

mo systeme kooperiert nun mit The Taylor Group, die Experiential Marketing-Experten, die letzte Woche die modulbox auf dem Event Marketing Summit in Chicago vorstellte. Seit 1932 bieten die Kanadier alles zum Thema Experiential Marketing: Sie kreieren Ausstellungen, Veranstaltungen und temporäre Architektur für unterschiedlichste Zwecke in allerlei Branchen. „In Chicago haben wir wirklich gutes Feedback bekommen“, so Rory Amelio, Director of Business Development bei The Taylor Group. „Einige Global Player waren sehr interessiert an die modulbox für ihre Roadshows. Es könnte groß werden.“

Mit mehr als 200 Mitarbeitern und Büros in Toronto, Boston, Dallas, San José und Las Vegas ist The Taylor Group ein wichtiger Player auf dem nordamerikanischen Markt. „Wir versprechen uns viel von der Zusammenarbeit mit The Taylor Group“, so Marc Schwabedissen, Geschäftsführer von mo systeme. „Sie haben ein gutes Standing, pflegen langjährige Geschäftsbeziehungen mit der gesamten Experiential Marketing-Branche, und mit ihrem Netzwerk von Niederlassungen in ganz Kanada und USA decken sie den gesamten nordamerikanischen Kontinent ab. Dies ist für uns ein sehr großer und sehr spannender Markt. Und als Macher der modulbox, freuen Oli [Oliver Klotz, GF] und ich uns einfach darauf, unser ‚Baby‘ auf den Markt auf der anderen Seite des großen Teiches zu bringen.“