• modulbox für Investec

Ngamukelekile! Zebra im Dorf lassen

Auf der Home Design Expo 2014 in Südafrika entstand ein ganzes mobiles Dorf in der Savanne – mit Einbauküchen, Designersofas, Zebras, etc. Die üblichen Fertighäuser und Info-Zelte wurde durch 11 modulboxen ersetzt, die den Spagat zwischen einheitlicher Ausstellung und flexibler Darstellung der unterschiedlichen Angebote schafften: Architekten, Landschaftsgärtner, Inneneinrichter und andere Anbieter konnten so kleine Wohnbeispiele kreieren. Die Messe wird von Century Property Developments veranstaltet und reist durch ganz Südafrika, um potentielle Hauskäufer vor Ort zu zeigen, wo und wie ihr neues Zuhause sein könnte.

„Wir wollten eine hochwertige Lösung, mit der wir alle potentiellen Wohnhäuser zeigen können, die in einer Region verfügbar sind. Sie sollte außerdem ohne großen Aufwand in andere Regionen transportiert werden können“, so Aidan Koen, National Infrastructure Manager bei Scan Display. „Die modulbox eignet sich perfekt für diese Ausstellung, da sie ganz leicht konfektionierbar ist und die Bodenfläche vergrößert werden kann, um diese Mini-Inszenierungen umzusetzen.“

Martin O’Connell, Brand and Marketing Manager bei Century Property Developments, fügt hinzu: „Weil insgesamt elf Aussteller an jeder Station der Home Design Expo teilnahmen, benötigte unser Team eine Display-Lösung, die ohne große Umstände individuell angepasst werden kann und gleichzeitig bei den verschiedenen Displays eine übergeordnete Struktur und Kontinuität erkennen lässt. Also ungefähr so, als ob man verschiedenen Künstlern die gleiche unbemalte Leinwand gibt.“

Was kann man dazu sagen? Wir freuen uns einfach, wenn man mit unseren Produkten ein Zebra durchs Dorf treiben kann.