Die Zukunft sichern – Pop-up Recruiting

Fachkräftemangel, offene Stellen und Recruiting sind in diesem Jahr in aller Munde. Wie dem entgegenwirken? Frühzeitige Ansprache der Zielgruppe und passende Tools sind eine Lösung. Wir haben in diesem Jahr drei spannende Projekte betreut, die sich dem Thema Recruiting mit unterschiedlichen Ansätzen gewidmet haben.

Wenn Städte für sich als Studienstandort werben, internationale Firmen die Nachwuchskräfte begeistern wollen oder die Start-up-Branche sich bei einem jungen Publikum etablieren will, dann erfordert das eine individuelle Ansprache.

Auf der internationalen Start-up Konferenz CUBE TECH FAIR ging es in diesem Jahr heiß her. Mit großen Namen wie Apple Mitgründer Steve Wozniak, oder Microsoft gab es eine ganze Liga an hochkarätigen Speakern, welche zur Konferenz lockten. Wie aber eine Veranstaltung im Vorfeld bewerben, wenn die Speaker-Liste noch nicht steht? Wir waren einige Monate zuvor mit dem Veranstalter CUBE quer durch Deutschland auf Reisen und haben auf den Launch der Konferenz aufmerksam gemacht. Ob Nachwuchs-Messen, IT-Messen, Fachkräfte-Messen, Hochschulen oder Start-up Veranstaltungen. Mit dem modulbox System ging es überall hin und begeisterte durch seine offenen Kommunikationsform auf Augenhöhe. Eine VR-Aktion und Screens verknüpften die offline mit der online Welt und erzeugten ein nachhaltig erlebbares Event. Präsenz, spannende internationale Start-ups und das Eintauchen in eine sneak preview der Innovationen machten die Roadshow zu einem gelungenen Teaser der Konferenz.

Auch international tätige Firmen haben das Potential im Pop-up Recruiting bereits erkannt. Ausgestattet mit einem mobilen Escape Room ging es in diesem Jahr abermals quer durch Deutschland. An wechselnden Universitäten mit entsprechenden Studienschwerpunkten waren Studentengruppen eingeladen, sich einer Hackerchallenge zu stellen und in Teamarbeit das Rätsel zu lösen. Der Plan: ein Monat, sieben Städte und ein mobiler Escape Room. Die Challenge: ein Team, 33 Minuten und ein Hackerangriff. Wer die Nerven behielt und im Team am schnellsten eine Lösung fand, dem winkt ein innovativer Workshop.

Schlaue Kommunikation erfordert schlaue Systeme – Pop-up Stores by mo systeme