Gemeinsam mit dem Team von Karsten Kossatz aus Berlin, haben wir das Konzept der outside society entwickelt, um Arbeitsräume dort anzubieten, wo die meisten Menschen sonst ihre Freizeit verbringen können: Im Wald, am Strand, auf dem Berg.
Die Outside Society stellt mobile Räume an inspirierende Orte mitten in die Natur. Ein idealer Ort für Brainstorming, Strategieentwicklung und Präsentationen. Aber auch einfach zum Durchatmen, Herunterkommen und Innehalten.
Mit einem energieautarken Inselsystem, mit Photovoltaik Modulen und variablen Batteriespeichern bis15 kWh, sind wir bei Bedarf weitgehend unabhängig vom Stromnetz. Zusätzlich ist in der modulbox MAX ein WLAN Router montiert der für eine fließende Verbindung mit der digitalen Welt sorgt.
Auch für eine ökologische Sanitäreinheit ist gesorgt, die ist verspiegelt und passt sich jeder Umgebung an.

Während einer Veranstaltungsreihe im Juli und August diesen Jahres, konnten wir trotz Covid19-Beschränkungen viele Menschen an diesen besonderen Ort der Lichterfelder Weidelandschaft führen.

www.outside-society.de

weitere Projekte